Schulfest an unserer Schule

Am 15.07.2015 fand das diesjährige Schulfest unserer Oberschule statt. Es wurde gerangelt, „gechillt“, geredet, gesportelt, geteilt und vieles mehr. Wir hatten auf dem Schulhof die Möglichkeit zur Umgestaltung mit Liegewiese sowie einer sonnenbeschirmten Rasenfläche, die zum Erholen, Reden und Entspannen am Teich einluden.

Denny Krause und Benito Lenz

Denny Krause und Benito Lenz mixten leckere Cocktails

Auf dem Schulhof fand ein reges Treiben statt. Schüler der 9b hatten eine alkoholfreie Cocktaillounge sowie einen Grillstand. Getränkekisten wurden ins Unermessliche gestapelt. Dabei konnten sich Teams bilden. Diese wurden mit Helmen ausgestattet, sie besprachen ihre Pläne und konnten dann aktiv werden. Der höchste Turm betrug 19 Getränkekisten, dazu muss erwähnt werden, dass 20 Kästen die vollständige Größenordnung gewesen wären. Es entstanden die wirrsten Gebilde vor Ort aus Menschen und Kisten, der Ehrgeiz jedoch wurde bei vielen in der Höhe geweckt.
Ein weiteres Highlight des Schulfestes war die Graffiti-Sprüh-Aktion. Ein externer Schüler und Hobbysprayer erklärte sich für dieses Projekt bereit und spannte mit den Schülern Folie von Baum zu Baum, zeigte den Schülern Kniffe und Techniken zur Umsetzung. Somit entstanden kreative Bilder an mehreren Standorten auf dem Schulhof. Mit viel Begeisterung waren die Jugendlichen bei der Sache.
Eine andere Klasse stellte selbst Zitronenlimonade her, eine weitere bot Melone an.
Die Angebote luden zur allgemeinen Unterhaltung und Beteiligung ein, so gab es das Torwandschießen, Basketballkorbwerfen, Stelzen laufen, Volleyball und vieles mehr.
Zum Abschluss fand in der Turnhalle die Zusammenkunft aller Schüler statt und die Schülerband (angeleitet durch Christian Hartmann aus dem CVJM) eröffnete die Ehrung einiger Schüler, Projektleiter und Bestbenoteten des Jahres mit aus den Charts inspirierten Songs und die Bandmitglieder spielten zum Schluss noch einmal wunderbar auf Bass, Guitarre, Trommel, Keyboard.
Die Schulfesttradition wird fortgesetzt, das heißt, mit den Schülern werden langfristig Ideen gesammelt, Partner eingeladen werden. So wird auch das nächste Schulfest ein Höhepunkt an der Oderbruch-Oberschule.

Anne Frisch
Sozialarbeiterin

 

 

Schulfest an unserer Schule