An die zukünftigen Siebtklässler/innen und deren Eltern,

 

leider konnten unser diesjähriger Schnuppertag und der Tag der offenen Tür im Oberschulteil wegen der Corona-Pandemie in unserem Schulzentrum Neutrebbin nicht stattfinden. Wir bedauern das sehr, da an diesen Tagen stets erste Kontakte bei angenehmen Gesprächen geknüpft wurden.

Trotz allem blicken wir mit großer Hoffnung auf das neue Schuljahr 2022/2023, denn die Schule bleibt ein wichtiger Lebens- und Lernraum für Kinder und Jugendliche.

Wir wissen, dass es keine leichte Entscheidung weder für die Schüler/innen noch Eltern ist, welche Schule die Sechstklässler/innen nach Abschluss der Grundschulzeit besuchen werden. Hier möchten wir unsere Unterstützung anbieten.

Was zeichnet unsere Schulgemeinschaft aus?

Unsere Schüler/innen werden in ihrem Bildungsprozess von unserem Mitarbeiterteam mit viel Engagement begleitet und unterstützt. Jeder und jede kann sich einbringen, seine Potenziale ganzheitlich entwickeln und unser Zusammenleben mitgestalten. In den letzten Jahren hat sich unser Mitarbeiterteam stets erweitert und verjüngt.

Es ist uns wichtig, dass unsere Schüler/innen mit Freude, in einer ruhigen Atmosphäre und in einem wertschätzenden Miteinander lernen. Dies wird dadurch begünstigt, dass unsere Klassenstärken meist nicht mehr als 20 Schüler/innen umfassen. Dies führte im letzten Schuljahr dazu, dass unsere guten Ergebnisse in der schriftlichen Prüfung im Fach Mathematik am Ende der Jahrgangsstufe 10 unter dem Landesdurchschnitt lagen. In diesem Schuljahr haben die Hälfte oder sogar mehr der Schüler/innen unserer beiden 6. Klassen die Bildungsgangempfehlung zum Besuch des Gymnasiums erhalten.

Einen kleinen visuellen Eindruck vermittelt unser Video: Vorstellung Oberschulteil des Schulzentrums „Am Friedensplatz“ Neutrebbin auf der Homepage (www.oderbruch-oberschule.de Startseite unter Neues). Dieses Video wurde von zwei Schülern des Abschlussjahrgangs 2020 völlig selbstständig produziert. Wir sind stolz auf das Video, denn es beweist die Vielfalt an Kompetenzen, die unsere Schüler/innen entwickelt haben. Außerdem ist das Video ein Beispiel dafür, dass uns auch die Weiterentwicklung digitaler Kompetenzen unserer Schulgemeinschaft am Herzen liegt. Deshalb wurden in den letzten Jahren neue mobile Endgeräte angeschafft und fast alle Klassenräume mit interaktiven Tafeln ausgestattet. Diese Neuerungen verdanken wir unserem Schulträger, dem Amt Barnim -Oderbruch.

Die Kinder und Jugendlichen sind unsere Zukunft. Mit zukunftsfähiger Bildung, Zeit und Zuwendung wollen wir, das Team des Schulzentrums Neutrebbin, unsere zukünftigen Schüler/innen stärken, sodass sie mit Zuversicht und durch Zupacken ihre Zukunft zusammen mit anderen gestalten.

Wenn der Wunsch der Schüler/innen oder deren Eltern besteht, können wir gern einen individuellen Termin zur Schulbesichtigung im Februar/ März 2022 telefonisch oder per Mail unter Tel.: 033474/57400 oder E-Mail: kontakt@oderbruch-oberschule.devereinbaren.

Wir, das Team des Schulzentrums „Am Friedensplatz“ Neutrebbin, freuen uns auf neue Schüler/innen. So wird unsere Schulgemeinschaft vielfältiger und bringt uns jeden Tag neue spannende Erfahrungen.

 

Im Namen aller Mitarbeiter/innen des Schulzentrums Neutrebbin

Doreen Kind (Schulleiterin),
Marion Schmid (Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit)

SZ „Am Friedensplatz“ Neutrebbin

An die zukünftigen Siebtklässler/innen und deren Eltern,