„InnoTruck“ kommt

Projektbus hält am 21.Juni in Neutrebbin

 

Neutrebbin (Märkischer Markt). Der als „InnoTruck“ bezeichnete Ausstellungsbus des Bundesministeriums für Bildung und Forschung macht Station in Neutrebbin. Am 21. Juni ab 13 Uhr kann er von Interessierten besucht werden. „Davor und danmach steht er den Schülern zur Verfügung“, berichtet Amtsdirektor Karsten Birkholz.

Wie wird aus eienr guten Idee eine erfolgreiche Innovation? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der „InnoTruck“: Als „Innovationsbotschafter“ des Ministeriums reist das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug ganzjährig durch Deutschland und zeigt anschaulich, welche Rolle Innovationen in unserem Alltag spielen, heißt es dazu auf der Internetseite der Behörde. Ansprechen soll dies alle interessierten Bürger, vor allem aber Jugendliche.

„InnoTruck“ kommt