Kanutour der Siebtklässler

Kennenlernwoche an Oderbruch-Oberschule

Neutrebbin (MOZ). Vor den Ferien fand unser Abschlussausflug für einige Siebtlässler und Schülerpaten sowie Asylbewerber statt, so dass das Schuljahr toll miteinander ausgeklungen ist. Gemeinsam wurde unter erlebnispädagogischen Gesichtspunkten ein Tag in Form von Klettern, Kanu fahren, interkulturelles Essen und vielem mehr gestaltet.

Wir haben die erste Schulwoche an der Oderbruch-Oberschule in Neutrebbin mit einer „Kennenlernenwoche“, um die neuen siebten Klassen mit ihren Schülerpaten bekanntzumachen, auch die Schulgegebenheiten zu verinnerlichen, Kameraden wieder oder neu zu finden und Lehrer kennenzulernen, begonnen.

Es gab viele Schüler, die das Projekt zu Beginn der Ferien als bereichernde Erfahrung erleben und davon profitieren. Sei es durch gemeinsames Handeln, Projekte, übergreifendes Kennenlernen oder das aufeinander Zugehen verschiedener Nationalitäten. Freundschaften sind Klassen- und Nationaltäten übergreifend entstanden. Unterstützt wird das Schülerprojekt durch die Wilhelm-von-Türk-Stiftung.

Anne Frisch,
Sozialarbeiterin, CVJM Oderbuch

Kanutour der Siebtklässler