Musical mal anders

Von West Side Story bis Evita in Neutrebbin

Neutrebbin (MOZ). „Musical mal anders!“ Unter diesem Motto gab es  einen Musical-Querschnitt für alle Schüler. Angefangen von West Side Story, Evita bis hin zum Phantom der Oper wurde einiges geboten. Dazu gab es die  inhaltlichen Erklärungen und Hinweise, sodass jeder die Texte verstehen und nachempfinden konnte.
Wer wusste schon, dass eine Musical-Aufführung ohne staatliche Zuschüsse finanziert wird?
Besonders beeindruckt waren unsere Schüler von der Kraft der Stimmen und des Haltens der Töne! Der entsprechende Applaus hat auch den Künstlern das Gefühl gegeben, dass es neben der Alltagsmusik noch etwas anderes für Jugendliche gibt, womit man sie begeistern kann.
Einige Melodien waren den Schülern durch die Medien bekannt, auch wenn sie diese nicht dem Werk bzw. den Komponisten zuordnen konnten.
Dieses Konzert war für viele Schüler eine einmalige Gelegenheit, eine ungewohnte musikalische Welt kennenzulernen und faszinierende Musiker unmittelbar zu erleben.
Heike Schenkle,
Musiklehrerin an der Oderbruch-Oberschule Neutrebbin

Musical mal anders