„Schüler für Schüler“ an der Oderbruch-Oberschule Neutrebbin

Die Schülerpaten unserer Oberschule haben es sich zur Aufgabe gemacht, neuen Schülern als Wegweiser zur Seite zu stehen. Die Aufgabe eines Wegweisers kann sehr vielfältig sein, wie auch unser Alltag. In diesem werden die neuen Schüler der 7. Klassen und 8. Klassen – unter ihnen Asylbewerber – von unseren freiwillig ernannten Schülerpaten unterstützt. Sie sind Ansprechpartner für Schwierigkeiten mit Schülern, Lehrern, helfen in der Findungsphase zu Beginn und möchten einen Draht zu ihnen über ein Schuljahr hinweg aufbauen und dadurch Sicherheit geben. Nicht alle neuen Schüler nehmen diese Hilfestellung für sich als gut gemeinte oder notwendige Unterstützung an, aber einige freuen sich über ihre Paten/Ansprechpartner und gehen offen auf sie zu. Auch andersherum werden Bedürfnisse formuliert und gehört. Um Kennlerntage, Informationsveranstaltungen zu organisieren, ein Erkennungsmerkmal für die Schülerpaten zu entwickeln sowohl teambildende und herausfordernde Teamsituationen zu schaffen, bedarf es finanzieller Unterstützung. Dafür fand (in Vorbereitung durch die Schülerpaten) ein Kuchenbasar in Neutrebbin statt. Eltern halfen durch Bereitstellen von Kuchen, Paten planten die Veranstaltung mit der Sozialarbeiterin und die Durchführung fand zusammen mit einigen Paten, Asylbewerbern und Schülern der 7. und 8. Klassen statt. Die Veranstaltung war für die junge Schülergruppe, bunt gemischt aus Klassen, Ländern und Meinungen ein voller Erfolg der Herzen. Zur Schlagermusik tanzten sie, verkauften hier und da Kuchen und kamen ins Gespräch mit verschiedenen Leuten. Die Stimmung untereinander war angenehm und offen, man spürte den Stolz über die gemeinsamen Taten. Wenn auch wenige Käufer vor Ort waren, haben wir durch das Interesse der Käufer ein gutes Startgeld eingenommen und wollen weiterhin positiv im Gespräch bleiben. Das Geld war wichtig, aber, wenn man gesehen hat, wie der Umgang miteinander war und die Stimmung beim Lagerfeuer nicht nur die Folienkartoffel (unser zu erwerbendes Mittagsangebot) wärmte, bekommen die Einnahmen durch den Kuchenverkauf zweitrangigen Stellenwert.

Anne Frisch,
Sozialarbeiterin an der Oderbruch-Oberschule Neutrebbin

Gespannt sind die Schüler auf die Käufer ihrer liebevoll zubereiteten leckeren Kuchen

Gespannt sind die Schüler auf die Käufer ihrer liebevoll zubereiteten leckeren Kuchen

 

Frau Buchholtz akn sich kaum entscheiden - so vielfältig ist die Auswahl

Frau Buchholtz akn sich kaum entscheiden – so vielfältig ist die Auswahl

„Schüler für Schüler“ an der Oderbruch-Oberschule Neutrebbin