Schwimmstaffel und Sprünge vom Turm

 

Neutrebbin/ Buckow (MOZ). Eine Woche lang fand das diesjährige Schwimmlager statt. Bei diesem alljährlichen Schwimmlager der 7. Klassen unserer Oderbruch-Oberschule Neutrebbin, an der 36 Schüler teilnahmen, ließen sich Schüler und Lehrer bei durchwachsenem Wetter ihre Laune bei Schwimmübungen und Wettkämpfen in Buckow nicht verderben.
Der Höhepunkt der Woche, bei der 21 Schüler ihre Schwimmstufen auf 14 Mal Silber und 7 Mal Bronze verbesserten, waren die Schwimmstaffel, das Langstreckentauchen und der Sprungwettbewerb vom 5-m-Turm, den Brain Boelter (7/1) mit 15 Punkten für sich entscheiden konnte.
Am Schwimmlager nahmen auch  Schüler aus Flüchtlingsfamilien teil, die an unserer Schule lernen. Für sie bedeutet das Schwimmen zum Teil eine große, neue Herausforderung. Allen hat die Woche jedenfalls viel Spaß gemacht.

Peter Flaig
Sportlehrer
Oderbruch-Oberschule
Neutrebbin

Bei gutem Wetter war das diesjährige Schwimmlager ein voller Erfolg

Ab ins kühle Nass: So hieß es eine Woche lang für die Sioebtklässler der Neutrebbiner Oberschule. In Buckow boten sich beste Bedingungen. Foto: Schule

Schwimmstaffel und Sprünge vom Turm